Springe zum Hauptinhalt

Die 50 Jahre Citroën GS von Tristan Auer für Les Bains

Citroën und Les Bains feiern 50 Jahre GS mit einem einzigartigen Exemplar der beliebten 2,5-Millionen-Limousine, die Tristan Auer zu diesem Jubiläum umgebaut hat. Nach seiner Enthüllung bei Retromobile 2020, Citroën GS von Tristan Auer für Les Bains kam am 12. März für 3 Jahre in der Residenz an dieser prestigeträchtigen Adresse an: 7 rue du Bourg L'Abbé in Paris 3ème.
Die Institution der Pariser Nächte seit 1978 zur Zeit der GS bietet ihren Kunden nun ein einzigartiges Erlebnis an Bord dieses Stars der 70er und 80er Jahre, für den der Innenarchitekt Tristan Auer einen Freibrief hatte.

Mit dieser Transformation würdigt Tristan Auer Menschen, Komfort und Design, Werte im Einklang mit Citroën. Mit Leidenschaft für die maßgeschneiderte Restaurierung von Oldtimern hat er dieses freundliche Fahrzeug neu gestaltet und sublimiert, das den Gästen des Hauses, das sich nur wenige Straßen vom Centre Pompidou entfernt befindet, zur Verfügung gestellt wird.

Für diese Metamorphose wählte Citroën 1015 ein GS 1972 Comfort-Modell.

Denis Huille, Citroën Heritage: „Die Wiederherstellung und Koordination der Transformation wurde vom Citroën Heritage-Team durchgeführt, einschließlich einer kompletten mechanischen Überholung am Citroën Conservatory. Unter der künstlerischen Leitung von Tristan Auer handelt es sich auch um eine komplette Renovierung im Innen- und Außenbereich, die mit Handwerkern durchgeführt wurde: Sitze, Armaturenbrett, Konsole, Dachverkleidung, Achterdeck, Teppichboden, Türverkleidung , Brust, ohne das Gemälde zu vergessen. ""

Citroën GS, ein verdienter internationaler Ruf

Nach dem Start des SM wird GS auf dem Pariser Salon 1970 vorgestellt, dessen Star es ist. Es erhält 1971 den Preis für das europäische Auto des Jahres. Sein kommerzieller Erfolg mit fast 2,5 Millionen Exemplaren von 1970 bis 1987 (einschließlich GSA) bestätigt den kommerziellen Erfolg dieses Modells, das eine kommerzielle Karriere erreichen wird prominent.

Das Rezept für einen solchen Erfolg: ein Mittelklasse-Auto (4,12 m lang, 1,60 m breit, 1,34 m hoch, 900 kg Leergewicht), 5 Sitze, gut für die Bedürfnisse geeignet seiner Zeit. Die von den Designern in der Bretagne gebaute Fabrik in Rennes-la-Janais ist ideal. Der GS ist mit einem modernen und aerodynamischen Stil, einer neuen 4-Zylinder-Flachmechanik und einem sehr untersuchten Wohnraum ausgestattet. Um das Ganze abzurunden, ist es mit einer hydraulischen Federung ausgestattet, die ihm Komfort und Fahrverhalten bietet, die seine Konkurrenten nicht bieten können. Einige andere Eigenschaften machen es zu einem Modell, das seiner Zeit voraus ist: Wir können die 4-Scheiben-Bremsen oder das Kofferraumvolumen von 465 Litern (710 für die Kombi-Version) beibehalten. GS hat auch einige originale Merkmale: seine Feststellbremse mit einer Zuglasche in der Mitte des Armaturenbretts oder seinen Drehzahlmesser in einem Oberlicht mit Lupe.

Seine lange Karriere wird geprägt sein von zahlreichen Entwicklungen in der Karosserie (Kombi, größere Umgestaltung, um GSA zu werden) oder mechanisch (Hubraum, 5-Gang-Getriebe, C-Matic-Getriebe) und sogar einer kurzlebigen Version mit einem 'Birotor'-Rotationsmotor, gebaut bei 847 Exemplare von 1973 bis 1975.
Die GSA trat 1979 die Nachfolge von GS an. Das Auto verwendete sperrige synthetische Stoßstangen und eine praktische Heckklappe. Es ist außerdem mit einer Diagnosebuchse unter der Haube ausgestattet, die verschiedene Einstellungen und Steuerungen ermöglicht: Batteriespannung im Leerlauf beim Start, Winkel und Symmetrie der Nocken, Leerlaufdrehzahl usw.

Wie die damalige Presse sagte: "Mit GS hat Citroën den Nagel auf den Kopf getroffen".
Mit seiner innovativen Linie und seinem innovativen Design, die zu hervorragenden Straßenqualitäten beitragen, ist der GS unter Sammlern emuliert. In der Galaxie der alten Citroëns hat die GS Älteste und Nachkommen, die ihr manchmal die Show stehlen. Aber es gibt nicht weniger treue Unterstützer, die dieses Jahr den Jahrestag ihres 50-jährigen Bestehens feiern werden.

Quelle: Citroën-Mitteilung

© Citroën

© Citroën

© Citroën

© Citroën

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

© Citroën

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

D. Fallot

Chatten Sie mit uns! Chatten Sie mit uns!
Chatten Sie mit uns! Chatten Sie mit uns!
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir können Ihnen helfen!
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Im Zuge der Verbindung ...
Kein Mitglied von l'Aventure Peugeot Citroën DS ist im Moment online. Sie können uns jedoch eine Nachricht hinterlassen!
Keiner unserer Betreiber ist derzeit verfügbar. Sie können uns jedoch eine Nachricht hinterlassen!
Alle Mitglieder von l'Aventure Peugeot Citroën DS sind beschäftigt, danke dass du es später versuchst
Unsere Mitarbeiter sind beschäftigt. Bitte versuchen Sie es später noch einmal
:
:
:
Hallo! Haben sie eine frage Schreiben Sie uns!
Hast du eine Frage? Schreiben Sie uns!
:
:
Die Sitzung ist beendet
Diese Chat-Sitzung wurde beendet